Bundesverband
für Brandverletzte e.V.

 

Dorfstraße 16d
D-31020 Salzhemmendorf

 

Tel. 05153-964429
Brandverletzte(at)brandverletzte-leben.de

 

Konto: DE94 2545 0110 0000 1627 76


 

Aktuelle Neuigkeiten

Brandverletzte im Gespräch

forumbild

Nutzen Sie unser Forum für Brandverletzte.

 



Tag der Kulturen am 10. September 2016 im Flecken Salzhemmendorf


 

Am 10.09.2016 fand der alljährliche "TAG DER KULTUREN" hier im Flecken, in unserem Nachbarort Lauenstein statt.

Diese kulturelle Veranstaltung bot nun schon zum 9. Mal die Möglichkeit, Einblicke in andere Kulturen zu erhalten. Erfahrungen zu sammeln, sich auszutauschen und somit Toleranz und Verständnis zu fördern, um die Grundlage für ein friedliches Miteinander in unserer Gesellschaft zu schaffen.

Menschen aus den verschiedensten Kulturen haben mit Darbietungen, Musik, kulinarischen Köstlichkeiten und vieles mehr eine entspannte, freundschaftliche Atmosphäre kreiert, die allen Beteiligten ein Gefühl von Zusammenhalt vermittelte.

Wir, der Bundesverband für Brandverletzte e.V., haben uns lange vor dieser wichtigen Veranstaltung Gedanken gemacht, wie wir den fremdsprachigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern nahe bringen können, dass es uns gibt, welche Aufgaben wir haben und in welchen Bereichen wir helfen können.

Ein Informationsstand im herkömmlichen Sinne schien uns hierfür nicht ausreichend. Um bestehende Sprachbarrieren zu überwinden haben wir das Projekt "Bildflyer" ins Leben gerufen und unseren Informationsstand damit aufgestockt. dieser Bildflyer bietet durch eine leicht veständliche Bildergeschichte, Aufklärung, Prävention und den Hinweis auf den Bundesverband für Brandverletzte e. V. sowie unsere Tätigkeitsbereiche mit Kontaktdaten.

Somit haben wir den Tag der Kulturen mit unserem Informationsstand und den neuen Bildflyern erweitert. Auch an die Kinder wurde gedacht. Mit Dosenwerfen und einem Glücksrad konnten viele schöne Preise gewonnen werden, die aus wohlwollenden großzügigen Spenden regionaler Geschäftsleute gestaltet wurden

Hierfür nochmals unseren allerherzlichsten Dank an alle Spender!

Uns hat der Infostand ganz viel Spass bereitet. Mit vier, zeitweise sogar fünf Helfern haben wir durchgängig das Glücksrad bedient und die Dosen wieder aufgestellt. Die Kinder zeigten sich begeistert über die vielen schönen Preise. 

Wir freuten uns über den guten internationalen Austausch an unserem Stand und die vielen leckeren Gerichte ringsherum. 

Wir waren präsent und sind wahrgenommen wurden.

 

 

 

 

 

 

/Stand: 05.10.2016 Petra Krause-Wloch



Regionalgruppe rund um Nürnberg


Wir sind dabei die Regionalgruppe, oder auch Selbsthilfegruppe rund um Nürnberg wieder zu reaktivieren.
Weiterlesen...


INSEA AKTIV Selbstmanagement Kurse


Heute empfehlen wir die Insea Aktiv Selbstmanagementkurse. Weiterlesen...


Befragung MHH Seltene Erkrankungen


Sie haben eine seltene Erkrankung? Sie sind krank - aber niemand Weiterlesen...


Tag der seltenen Erkrankungen


  Weiterlesen...


Ferienpass 2016


Auch in diesem Jahr fand unsere alljährliche Ferienpassaktion "Feurio" statt. Aus Krankheitsgründen auf eine kleine Gruppe reduziert, aber bei bestem Wetter hatten wir mit den Kindern einen tollen Tag. Mit viel Spiel, Spaß und Spannung und auch guten Gesprächen haben wir uns gemeinsam mit den Kindern mit den Themen: Feuer, Verbrennungen, Prävention, Verhalten im Notfall, Pflanzen die Verbrennungen verursachen, der Riesenbärenklau, auseinandergesetzt, aufgeklärt und ihnen nahe gebracht. Wir konnten uns sehr über die Offenheit, das große Interesse und das wirklich ausdauernde Engagement der Kinder erfreuen. Trotz der Wärme waren Sie voller Tatendrang. Bei einer Wanderung durch Feld und Flur lernten Sie u. a. den Riesenbärenklau kennen und welche Gefahren dieser birgt. Zur Stärkung wurde selbstgemachte Pizza gefuttert. Zum Abschluss des Tages haben wir dann gemeinsam ein Lagerfeuer entfacht und ein Eis geschleckt. .... auf ein Neues im nächsten Jahr! Weiterlesen...